Datenschutz-Grundverordnung
Was du wissen musst! (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurde im Frühjahr vom europäischen Parlament verabschiedet. Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist von zwei Jahren und die Verordnung findet Anwendung. Im Folgenden findest du Informationen rund um die DSGVO.

Was ist die Datenschutz-Grundverordnung?

Welchen Geltungsbereich hat sie?
Und das wichtigste:

Was ist zu tun?

Was ist die DSGVO?

Kurz: Die einheitliche europäische Regelung des Datenschutzrechts.

Die DSGVO gilt als Verordnung unmittelbar und bedarf keiner Umsetzung in nationales Recht. Daher finden alle gesetzlichen Reglungen in jedem EU-Mitgliedsstatt sofortige Anwendung.

Das neue Recht wird am 25. Mai 2018 wirksam. An diesem Tag verlieren alle Gesetze im Regelungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung ihre Geltung.

 

Für wen gilt die DSGVO?

Alle Unternehmen in der Europäischen Union, die personenbezogene Daten verwalten, sind von der DSGVO betroffen. Auch Unternehmen außerhalb der EU, die Daten von EU-Bürgern verarbeiten, müssen sich an die DSGVO halten.

 

Was passiert, wenn ich mich nicht an die DSGVO halte?

Du musst mit hohen Bußgeldern rechnen. Diese Bußgelder gab es bereits zuvor, jedoch steigen diese deutlich. Bisher waren die Bußgelder bis 50.000 Euro begrenzt, in Ausnahmefällen bei 300.000 Euro. In der DSGVO können nun max. 20 Mio. Euro, bzw. 4 % des letztjährigen globalen Umsatzes auf dich warten, wenn du gegen die Verordnung verstößt. Aber wir wollen hier nicht ins Details gehen. Mein Tipp halt dich so gut es geht an die DSGVO, denn die Kontrollen werden strenger.

 

Die wichtigsten Fakten der Datenschutz-Grundverordnung im Überblick

  • Gilt ab dem 25. Mai 2018
  • Betrifft alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union
  • Alle Unternehmen in der Europäischen Union sind betroffen
  • Unternehmen aus Drittstaaten, die Daten von EU-Bürgern verarbeiten

 

Was ist zu tun?

Was ist alles zu tun, wenn ich mich an die DSGVO halten möchte? Woran ist zu denken? Keine Panik. Wir haben eine Übersicht vorbereitet und möchten diese unseren Kunden & Co zur Verfügung stellen. Kontaktiere uns dafür einfach per E-Mail (hi@ypsum.co) oder bei Facebook.

Pin It on Pinterest

Share This